Die Vorbereitungen beginnen ...

Es ist Wochenende ...
... was macht man nur mit soviel freier Zeit?

Man lässt seinen Gedanken freien Lauf ...
... und nimmt sich Projekte vor, für die zwei freie Tage wohl eher nicht ausreichen ... na klar!

Ich habe es euch in den letzten Tagen schon angedeutet. Bei mir beginnen die Vorbereitungen für die bevorstehende Herbst-Winter-Saison ...
... uuuhhhhuuu ...

Was heißt das?

Das heißt, ich habe mir vorgenommen den Saisonwechsel zu nutzen um meine Garderobe auf Vordermann zu bringen.

Das wiederum heißt, dass ich eine Bestandsaufnahme meiner Klamotten machen werde und - bei dieser Gelegenheit - nicht passende bzw. nicht mehr ganz einwandfreie Klamotten auszusortiere.

Noch sieht meine Garderobe so aus:




... und das ist nur ein Teil meines Schrankinhaltes! Ein anderer - nicht unwesentlicher - hängt gerade frischgewaschen auf der Wäscheleine bzw. tanzt gerade durch meine Waschmaschine.

Erschreckend daran ist allerdings, dass ich einen Großteil meiner Garderobe nicht mehr anziehe, weil sie mir nicht mehr passt, abgetragen ist oder schlicht und einfach Fehlkäufe sind.
Und dennoch nehmen sie viel Platz weg - zu viel!

Das werde ich ändern!

Und deshalb nehme ich mir die kommende Woche Zeit um eine Inventarliste zu schreiben und die überflüssigen Klamotten auszusortieren.

Ich bin gespannt!

Ach ja, ich darf abschließend noch vermelden, dass das am vergangenen Wochenende angefangene erste Seitenteil meiner himbeerroten Strickjacke fast fertig gehäkelt ist - immerhin!


Wie bereitet ihr euch auf diese Herbst-Winter-Saison vor?

In diesem Sinne, lest! Hab euch lieb, Elisa xoxo

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

FO: Ein Peplumtop Für Den Sommer