Montag, 1. August 2016

Bohnen-Hack-Auflauf - Bunt Und Aromatisch


Neulich habe ich euch ja bereits erzählt, dass ein Gericht - gekocht von einer ganz lieben Freundin - meine Lebensgeister geweckt und mir wieder Lust auf selbst kochen gemacht hat.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich ja eben dieses Gericht mit euch teilen könnte ... schließlich weckt es sowohl die Lebensgeister als auch die Kochlust!

vorher/ nachher
Ganz nebenbei ist es auch noch das perfekte Spätsommer-Gericht. Diejenigen von euch, die in einem eigenen Garten Gemüse und Kräuter anbauen, wissen was ich meine!

Die Zutaten:

750 g grüne Bohnen
Wasser & Salz
1 Zwiebel
2 EL Öl
500 g Gehacktes (ich habe halb und halb verwendet)
Salz & Pfeffer
500 g Kartoffeln
4 Tomaten
200 ml pürierte Tomaten
100 ml saure Sahne
125 ml Sahne
200 g Feta
Thymian


Und so geht's:

Putzt die Bohnen und gart sie für 10 min in Salzwasser.
Schält und hackt die Zwiebel und dünstet sie in dem Öl glasig. Gebt das Hackfleisch dazu und bratet es bis es goldbraun wird - würzt das gebratene Hackfleisch mit Salz & Pfeffer.
Schält die Kartoffeln und schneidet sie in Scheiben oder Würfel. Achtelt die Tomaten.
Gebt die abgetropften Bohnen, das Hackfleisch, die Kartoffeln und die Tomaten in einen Bräter. Nun mischt ihr die restlichen Zutaten und gebt alles über die Bohnen-Hack-Kartoffel-Tomaten-Mischung.
Stellt den Bräter für eine gute Stunde bei 180 °C/ Umluft in den Ofen. Sobald die Kartoffeln gar sind, ist der Auflauf fertig und ihr könnt es euch schmecken lassen!

Mal abgesehen davon, dass dieser Auflauf wahnsinnig lecker ist, lässt das Rezept natürlich viele schöne Varianten zu - mit Paprika & Süßkartoffel, mit Zucchini oder Kürbis. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Und wenn ihr euch einen leckeren Weißwein dazu sucht, dann ladet auch gleich ein paar Freunde ein ... es lohnt sich!

Piep, piep ... wünscht euch eure Elisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen