Samstag, 4. März 2017

FO: Für Einen Guten Start In Den Tag

Da bin ich wieder, nach einer ganzen Weile Funkstille. Nachdem ich einen Magen-Darm-Infekt, einen eingeklemmten Nerv und die - nun hoffentlich - letzte Finger-OP hinter mir habe, hoffe ich nun auf die nötige Ruhe um euch auf meinen neuesten Stand zu bringen.



Während ich so im Stillen vor mich hin gelitten habe, war ich nicht ganz untätig. Ich habe ein paar Kleinigkeiten fertiggestellt - leider war ich weder in der Lage scharfe Fotos von den Ergebnissen zu schießen noch diese am PC so in Form zu schustern, dass eine Veröffentlichung möglich gewesen wäre.

Aber das holen wir hiermit nach!

Mein erstes FO, das ich euch heute vorstelle ist ein Morgen- bzw. Wellness-Mantel nach einer Vorlage aus der Burda Style 12/ 2016.
Ich habe einige Modifikationen vorgenommen um diesen Mantel mit dem Doubleface-Fleece von Buttinette zu realisieren, da dieses Fleece für sich schon 3 mm dick ist. Aber hier heißt Doubleface zwei schöne Seiten und beide in blau!

Dieses Fleece lässt sich auch an sich recht einfach verarbeiten, so dass ich Material und Schnitt dazu genutzt habe die Overlock-Stiche an meiner einfachen, kleinen Nähmaschine auszuprobieren ... und ich bin total begeistert von dem Ergebnis!

Der Schnitt von diesem Morgenmantel ist schön geräumig und man kann sich herrlich darin einmummeln. Das Material ist - nun ja, 3 mm dick - etwas stabiler und bringt auch etwas Wärme mit. Dadurch wird der Morgenmantel mein idealer Begleiter an einem kühleren Morgen mit einer heißen Tasse Kaffee auf meiner Couch.

Und dahin werde ich mich nachher, schön warm eingewickelt auch wieder verkrümeln - in meinem neuen Morgenmantel.

Schön, wieder bei euch zu sein!

Eure Elisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen