FO: ein leichte Tasche für leichte Sommertage


Ihr kennt das vielleicht: ihr näht euch einen Rock und vom verarbeiteten Stoff bleibt ein Rest übrig ... manchmal ein großer Rest und manchmal ein kleiner Rest.
An dieser Stelle wäre es schade, wenn ihr diesen großen oder kleinen Rest wegwerft. Denn diese Reste kann man immer mal wieder vernähen, verbasteln oder bei sonstigen kreativen Ideen-Findungs-Prozessen verwenden.


Wie es der Zufall so will, stand ich ebenfalls nach dem Nähen mit so einem Rest da. Und da mir der Stoff immer noch gefällt, habe ich nach einer weiteren Möglichkeit gesucht ihn zu verarbeiten.

Et voilà ... für diesen sommerlichen Stoff sollte es eine Handtasche werden. Eine Handtasche mit Raum für die Dinge, die Frau so braucht.




Ausgestattet mit aus Innenfutter angenähten Einschüben ist sogar ein wenig Ordnung in der Tasche möglich.
Insgesamt ist die Tasche sehr flexibel und man kann sie - bei Bedarf - einrollen, zusammenfalten oder sich unter den Arm klemmen.

leicht - anpassungsfähig - geräumig

Wie das Ganze zu einem passenden Outfit aussehen kann, zeige ich euch am Freitag.

Bis dahin, eure Elisa

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog