Erdnuß-Schoko-Cookies


In den kulinarischen Herbst gehören Blechkuchen und nussige Tarts, richtig? Richtig! Und die kleine Schwester der Nußtart ist der Erdnuß-Schoko-Cookie ... schnell gemacht und gut haltbar ... oder schnell gegessen - ihr wisst, was ich meine!



Hier habe ich ein ganz einfaches Rezept für euch:

Die Zutaten:

100 g Schoko-Streusel
100 g Erdnußkerne
200 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Pä Vanillezucker
1 Prise Salz
1 - 2 Eier

Und so geht's:

Hackt die Nüsse und mischt sie mit den Schokostreuseln.
Vermengt das Backpulver mit dem Mehl.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Ein Ei unterrühren und die Nuß-Schoko-Mischung untermischen und alles mit dem Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Sollte der Teig zu trocken sein, habt ihr noch das 2. Ei als Reserve.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Ein Blech mit Backpapier belegen und mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen aufs Blech setzen. Die Cookies in 10 - 15 min backen und abschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Und - wenn wir mal ehrlich sind - was gibt es Netteres als ein aromatisches Heißgetränk (Kaffee oder Tee) und dazu einen leckeren Keks an einem Herbstnachmittag? Und da ist es auch völlig egal, ob es regnet oder die Sonne scheint!

Probiert sie aus & lasst sie euch schmecken!

Eure Elisa

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mein Budget